Kaufmännische Schule Göppingen

Die Kaufmännische Schule Göppingen

Herzlich willkommen auf unserer Website

Informieren Sie sich über unsere Schule - Videos zu den Schularten finden Sie unten unter Aktuelles

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Als Kompetenzzentrum für die kaufmännische Bildung finden sich unter unserem Dach acht Schularten. In unserer Berufsschule bilden wir in 12 kaufmännischen Ausbildungsberufen aus. In unseren Vollzeitschulen begleiten wir die Schüler*innen zum Hauptschulabschluss, mittleren Bildungsabschluss, zur Fachhochschulreife und zum Abitur. Nähere Informationen zu den Schularten und der Anmeldung finden Sie im Menü oder über die unten stehenden Links. Für kurzfristige Informationen stehen wir Ihnen jederzeit per Telefon oder E-Mail zur Verfügung:

E-Mail: info@ks-goeppingen.de

Telefon: 07161 613150

Bitte vermeiden Sie persönlichen Kontakt - rufen Sie uns an oder senden eine E-Mail. Danke.

Öffnungszeiten Sekretariat
Mo - Do 7:00 bis 10:00 Uhr / 11:00 bis 12:00 Uhr / 13:00 bis 16:00 Uhr
Fr 7:00 bis 10:00 Uhr / 11:00 bis 12:30 Uhr

Am 14.05.2021 ist das Sekretariat geschlossen.

Öffnungszeiten Pfingstferien
Di. 25.05.2021 bis Fr. 28.05.2021 von 8 bis 12 Uhr geöffnet.
Mo. 31.05.2021 bis Fr. 04.06.2021 geschlossen.

Aktuelle Informationen der Schulleitung

Schulbetrieb ab 19.04.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, Eltern und Ausbildungsbetriebe,
da der Inzidenzwert im Kreis Göppingen derzeit über 200 liegt, gelten bei uns folgende Regelungen:

Ab Montag, 19.04.2021…

• … findet weiterhin Wechselunterricht im wöchentlichen Wechsel zwischen Präsenz- und Fern-Unterricht für die Prüfungs- und Abschlussklassen; BEJ und VABO statt. Allerdings sind ab dem 19.04.2021 auch die Schüler/innen der Klassen WG13 und KBS Abschlussklassen im Fern-Unterricht, da der 14-tägige Vor-Prüfungszeitraum beginnt. Alle anderen Klassen erhalten weiterhin Fern-Unterricht;

• … werden die geplanten Klassenarbeiten (weiterhin) in allen Schularten und Fächern in der Schule durchgeführt. Auch hier gilt: Mindestabstand 1,5m und Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (auch während der Klassenarbeit);

• … besteht Testpflicht für alle Personen, die sich in der Schule aufhalten. Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist nur möglich, wenn sich die Schüler/innen und Lehrer/innen 2x pro Woche selbst testen. Die Lehrer/innen überprüfen die Einhaltung. Das gilt unabhängig vom Inzidenzwert;

• … gilt eine Ausnahme von der Testpflicht für Schüler/innen, die eine Abschlussprüfung schreiben. Hier wird eine Testung aber dringend empfohlen. Vorgeschrieben sind: Mindestabstand 1,5 m und das Tragen einer medizinischen Maske (auch während der Prüfung).

Alle Schüler/innen bzw. deren Eltern müssen die „Information zur Selbsttestung“ unterschreiben und in der Schule vorlegen, wenn sie am Präsenzunterricht teilnehmen. Das Formular verteilen die Klassenlehrern/innen.
Wenn der Inzidenzwert wieder unter 200 liegt, können wir für weitere Klassen Wechselunterricht anbieten – wir informieren Sie dann entsprechend.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und v. a. Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. W. Faustmann
Schulleiter

Willkommen in der Schule!

Bitte beachten Sie diese Regelungen:

An alle Personen, die unsere Gebäude betreten!

  • Alle Personen unterliegen der Testpflicht (2 x pro Woche), unabhängig von der aktuellen Inzidenzzahl.
  • Im Gebäude: Abstandspflicht 1,5m und Maskenpflicht.
  • Medizinische Masken sind vorgeschrieben.
  • Auf dem Gelände: Abstandspflicht 1,5m – auch in der Raucherzone.
  • Im Unterricht/im Klassenraum: Abstandspflicht 1,5m, Lüften alle 20 Min.
  • Für große Klassen:
    Wechselunterricht (A-B-Gruppen im Präsenzunterricht und Fernunterricht).
  • Klassenarbeiten für ganze Klassen:
    Mit Abstand – evtl. in 2 Räumen oder zeitversetzt.
  • Sportunterricht findet nicht statt.
    Ausnahme: Sport-Unterricht zur Vorbereitung auf das Abitur mit Abstandspflicht.
    Diese Regelungen stehen unter Vorbehalt und gelten, wenn der Inzidenzwert so niedrig bleibt.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und die Kooperation!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. W. Faustmann
Schulleiter

Die Kaufmännische Schule Göppingen

Das Kompetenzzentrum für kaufmännische Bildung

Die Kaufmännische Schule Göppingen befindet sich zusammen mit der gewerblichen und der haus- und sozialwirtschaftlichen Schule im beruflichen Schulzentrum.

Allen Schulen des Zentrums ist gemeinsam, dass die angebotenen Bildungsgänge stark berufsorientiert sind. Das Besondere der Kaufmännischen Schule ist die Vermittlung fundierter wirtschaftlicher Grundkenntnisse und – zusammen mit unseren dualen Partnern – die Ausbildung in kaufmännischen Berufen.

Von unseren 1.600 Schüler*innen besuchen etwa 50 % die Kaufmännische Berufsschule. Sie stehen in einem Ausbildungsverhältnis und sind als Teilzeitschüler nur an 1,5 Tagen in der Woche oder im Blockunterricht an der Schule.

Im Vollzeitbereich bieten wir Interessenten mit unterschiedlichen Eingangsbedingungen, die bei uns Schüler werden wollen, ein sehr differenziertes Bildungsangebot in sieben verschiedenen Schularten.

Kaufmännische Schule Göppingen – Gemeinsam in die Zukunft

Organisation und Ansprechpartner

Besuchen Sie unseren Förderverein und unsere Akademie

Aufgabe des Fördervereins.....
.....ist die berufliche und persönliche Förderung von Jugendlichen und Erwachsenen.

Unsere Akademie - Ihr Partner für ...

  • persönliche und berufliche Weiterentwicklung
  • Fremdsprachenkompetenz
  • personales und soziales Training

Förderverein und Akademie

Schulintern

Zur Informations- und Lernplattform "Moodle".

Link zur Informations- und Lernplattform